Zeit sparen oder bloß nicht bewegen…

Kurswahl-Wahnsinn und die ersten paar Hundert Seiten Lesepflicht. Weil das noch nicht ausreichend Neues ist, entdecke ich in diesen Tagen Dinge, die – wie soll ich sagen – auf mich befremdlich wirken. Viel hat damit zu tun, dass das amerikanische Leben auf “Nicht bewegen” ausgelegt ist – das zumindest ist meine Perspektive. Die amerikanische Perspektive heißt: Zeit sparen und effizient sein. Zeit soll der Student von heute auch beim Wäsche waschen sparen: Wenn der fleißige Student seine Studien schon unterbricht, soll er nicht nur volle Waschmachinen entdecken und womöglich zwei Stockwerke zu viel gelaufen sein. Deswegen präsentiere ich Euch: LaundryView! Online nachschauen, ob eine Waschmaschine frei ist…es ist alles eine Frage der Perspektive… 😉

Das ist der Laundryview für unser Studentenhaus

Das ist der Laundryview für unser Studentenhaus

To all of my American friends: This post is not meant as an offense! From my European Perspective I find it really funny that the Tufts University Services offer a Laundry View. Although it is totally convenient to check the laundry availability online, it is at the same time very American in so far as it is another thing in live you may do without having to move ;-), like withdrawing money at a drive-thru ATM or taking shuttle buses everywhere. I guess, what I am learning from this small everyday-life-example is: Everything depends on the perspective from which you look at it. LaundryView is efficient and convenient, but certainly does not contribute towards a healthier lifestyle.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s